Franziska Meister

Inhaberin Franziska Meister
Ich bin mit Deutschen Schäferhunden aufgewachsen. Meine Hundekarriere begann schon als ich 13 Jahre alt war. Ich begann mit meinem Deutschen Schäferhund Ulan mit der Begleithundeprüfung und machte dann mit VPG1 und VPG2 erfolgreich weiter. Zum Agility kam ich im Jahr 2001 durch meine temperamentvolle Mischlingsdame Lilli, mit ihr begann ich auch meine Wettkampfkarrriere.

Zurzeit leben in unserer Familie vier Hunde, zwei Belgische Schäferhunde, ein Deutscher Schäferhund und ein Border Collie. Zusammen mit meinem Mann werden unsere Hunde in den Bereichen Begleithund, Agility, IPO (Schutzhund) und dem Schafe hüten ausgebildet. In diesen Bereichen besuchen wir mit unseren Hunden auch regelmässig Weiterbildungen, Prüfungen und Wettkämpfe.

Zum Ausgleich zu den Prüfungen und Wettkämpfen für unsere Hunde und uns , bilden wir sie auch noch im Longieren und Hundetricks und Kunststücke aus da unseren Hunden und uns sehr grossen Spass macht.

Hundeausbildung:

  • Langjährige IPO-,VPG und Begleithundeausbildungen bei SCOG Schaffhausen und SCOG Frauenfeld, wöchentliches IPO Training bei SCOG Frauenfeld
  • Wöchentliches Agilitywettkampftraining bei Tina Vieli und Bea Tanner.
  • Weiterbildungsseminare: Fährtenseminare, Unterordnungsseminare, Clickertrainings, Tricks und Kunststücke Seminnare, Longieren mit Hund Seminare, Schafe hüten Seminare
  • Agilityseminare bei Philipp Mülller Schnick, Thomas Behrend, Tina Vieli, Martin Eberle, Sandra Ulmer, Remo Müller und Andrea Deeg, Marcel Magnin und Claudia Tschuor und Silas Boogk
  • Ausbildung zum Dogmantrainer bei Wakonda (Instruktorin für den Sachkundenachweis) anerkannt
  • SVEB 1/ Erwachsenenbildner 1 erfolgreich abgeschlossen 2010
  • Zurzeit lasse ich mich zur Verhaltenstherapeutin ausbilden
     

Unsere Hunde